Pokémon Go Update behebt Fußspuren Bug :)

Das Pokémon Go Radar hat irgendwie seit Launch der App nicht richtig funktioniert. Erst gab es jeweils ein bis drei Fußspuren und dann wurden permanent nur drei Fußabdrücke angezeigt.

Wie weit ist das Pokémon denn noch wirklich entfernt?

Das war eigentlich eine der meisten Fragen, welche sich ein Pokétrainer in den letzten Wochen gestellt hat.
Niantic hat jetzt mit einem Update für Android 0.31.0 und für iOS 1.1.0 darauf reagiert. Die Fußspuren wurden einfach entfernt :(. Über diese Änderungen bin ich und viele andere Pokemon Spieler nicht erfreut. Zudem hat die Pokemon Company auch noch die Schnittstellen der Kartendienste von Pokevision und Co. einfach so gekappt.

Update im Überblick:

  • Das Aussehen des Trainers kann nun im Trainer-Profil verändert werden
  • Änderung der Schadenswerte für einige Pokémon-Attacken
  • Die Schadensberechnung wurde angepasst
  • Überarbeitung einiger Animationen in den Arenen
  • Verbesserte Speicherverwaltung
  • Entfernung der Fußspuren-Funktion
  • Fehlerbehebungen beim Erscheinen von wilden Pokémon
  • Überarbeitung der Pokémon-Übersichtsseite
  • Medaillenbilder teilweise ersetzt
  • Verbesserte Darstellung des Kartenfeatures
  • Behebung kleinerer Text-Fehler

Hier nochmal ein Video, mit den wichtigsten Änderungen

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*